Sonntag, 1. Juni 2014

Pinke Schokoladen-Macarons

Unser erstes Rezept für euch sind unsere pinken Schokoladen-Macarons. Diese kleinen französischen Köstlichkeiten machen sehr viel her und sind gar nicht mal so kompliziert wie man anfangs denken mag!

Hier unser Rezept:

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Ruhezeit: 25 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Kühlzeit: 3 Stunden

Zutaten: ( für ca. 25 Macarons )

  • 90 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Puderzucker
  • exakt 72 g Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 20 g feiner Zucker
  • pinkfarbene Lebensmittelpaste


für die Füllung:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Die gemahlenen Mandeln zusammen mit dem Puderzucker in eine Schüssel sieben.
  2. Eiweiß und Salz in eine andere Schüssel geben und mit dem Mixer (Rührbesen) anschlagen, bis die Masse eine weiße Farbe annimmt. Den Zucker dazurieseln lassen. Weiterrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und die Masse sehr steif ist.
    Lebensmittelpaste daruntermischen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Dann die Mandel-Puderzucker-Mischung mit einem Kochlöffel in mehreren Portionen unterrühren.
    Konsistenz: dickschaumig, klebrig


  3. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Öffnung füllen und auf jedes Backblech ca. 25 Tupfen von ca. 2 cm Durchmesser spritzen. 15 Minuten an der Luft antrocknen lassen. Die Oberfläche der Macarons sollte dann idealerweise glatt sein.
  4. Den Backofen auf 150°C vorheizen (Umluft). Jedes Blech für ca. 12 Minuten auf der untersten Schiene backen. Die Macarons sollten nicht dunkel werden. Herausnehmen, und abkühlen lassen. Nach ca. 2 Minuten vorsichtig umdrehen, damit die Unterseite ausdampfen kann.


     
  5. Die Schokolade hacken und die Sahne in einem Topf erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann mit dem Mixer (Rührstäbe) steif schlagen.
  6. Die Füllung auf die Unterseite der 25 Macarons streichen, mit den übrigen Hälften zusammensetzten und leicht andrücken. Luftdicht verpacken und für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

    Fertig!




                                              Hier noch einmal aus der Nähe:

                                


Dieses Rezept haben wir als sehr geling- und idiotensicher empfunden und die Macarons schmecken hervorragend! Über euer Feedback würden wir uns sehr freuen! Bis zum nächsten Mal,
xoxo euer bakeduet ♥

Kommentare:

  1. Hey! Euer Rezept ist voll lecker-Habs ausprobiert und es hat super geklappt. Danke :* Freuemich schon auf euer nächstes Rezept

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut uns sehr! ♥
      xoxo bakeduet

      Löschen
  2. Hi Mädels :) eure Seite ist voll cool. Ich hab das Rezept noch nicht versucht aber ich plane am Samstag einen Mädelsabend und da werden wir das auf jeden fall ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und viel Spaß beim Ausprobieren! ♥
      xoxo bakeduet

      Löschen
  3. Hallo liebes bakleduet-team! Meine Freundin und ich haben euer Rezept ausprobiert und wir finden es total cool! Lecker! Danke für die Idee. Macht weiter so. An ALLE: nur weiter zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Kompliment! Wir freuen uns, dass euch das Rezept so gut gefallen hat. ♥
      xoxo bakeduet

      Löschen